Informationen über den Wasservogelpark Österreich und die Wasservögel die im Park leben. Z.B.: die Kampfläufer im Prachtkleid

 

Kampfläufer
 Kampfläufer Männchen im Prachtkleid

 

Bild: Ein Kampfläufer-Männchen im

Prachtkleid

 

weitere Bilder von Kampfläufern:

Männchen, Weibchen, Paar,

Küken, 2 Kücken,

Luftkampf um den Balzplatz, Balz

 

Info über Kampfläufer

 

 

 

zum Seitenbeginn

 

 

 

 

Ein Kampfläufer-Männchen im Prachtkleid. Das Bild wurde im Wasservogelpark in Wampersdorf, Bezirk Baden aufgenommen.

 

Kampfläufer
 Ein Kampfläufer-Männchen im Prachtkleid

 

Bild: Ein Kampfläufer-Männchen im

Prachtkleid

 

weitere Bilder von Kampfläufern:

Männchen, Weibchen, Paar,

Küken, 2 Kücken, Balz

Luftkampf um den Balzplatz,

 

Info über Kampfläufer

zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

 

Kampfläufer: Luftkampf um den besten Balzplatz. Das Bild wurde im Wasservogelpark in Wampersdorf, Bezirk Baden aufgenommen.

 

Kampfläufer
 Luftkampf um den besten Balzplatz. Davor ein Weibchen, dass sich für den Kampf scheinbar nicht interessiert.

 

Bild: Zwei Kampfläufer Männchen beim

Luftkampf um den besten Balzplatz.

Davor ein Weibchen, dass sich für den

Kampf scheinbar nicht interessiert.

Links im Bild eine einjährige Uferschnepfe

 

weitere Bilder von Kampfläufern:

Männchen, Weibchen, Paar,

Küken, 2 Kücken, Balz,

Luftkampf um den Balzplatz,

 

Info über Kampfläufer

zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

Die Balz der Kampfläufer ist eine aufregende Zeit. Die Männchen kämpfen, verletzten sich aber im Kampf nur in Ausnahmefällen.

 

Kampfläufer
 Balzzeit bei Kampfläufern: Zwei Männchen im Kampf

 

Bild: Die Balz der Kampfläufer ist eine

aufregende Zeit. Da geht es für einige

Wochen heiß her. Wobei sich die

Männchen aber nur in Ausnahmefällen im

Kampf verletzen.

 

weitere Bilder von Kampfläufern:

Männchen, Weibchen, Paar,

Küken, 2 Kücken, Balz,

Luftkampf um den Balzplatz,

 

Info über Kampfläufer

zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kampfläufer-Küken, wenige Stunden nach dem Schlupf. Die Kücken sind im Wasservogelpark in Österreich zur Welt gekommen. 

 

Kampfläufer
 Kampfläufer-Küken

 

 

 

 

Bild: Zwei Kampfläuferkücken - das eine ist

bereits trocken

 

weitere Bilder von Kampfläufern:

Männchen, Weibchen, Paar,

Küken, 2 Kücken, Balz

Luftkampf um den Balzplatz

 

Info über Kampfläufer

 

zum Seitenbeginn

 

 

 

 

Ein Kampfläufer-Küken, nur wenige Stunden nach dem Schlupf beginnt es mit den ersten Gehversuchen. Die Federchen sind  sichtbar.

 

Kampfläufer
 Ein Kampfläuferkücken

 

 

 

 

Bild: Ein Kampfläufer-Kücken - wenige

Stunden nach dem Schlupf.

Die Kücken beginnen schon wenige

Stunden nach dem Schlupf mit den ersten

Gehversuchen.

 

weitere Bilder von Kampfläufern:

Männchen, Weibchen, Paar,

Küken, 2 Kücken, Balz

Luftkampf um den Balzplatz

 

Info über Kampfläufer

zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

 

Ein Kampfläufer-Paar im Watvogel Park im Bezirk Baden. Links das Kampfläufer-Weibchen, rechts das Kampfläufer-Männchen. 

 

 

Kampfläufer
 Kampfläufer-Paar: Links das Weibchen, rechts das Männchen

 

 

 

 

Bild: Das Kampfläuferpaar: Links das

 Weibchen, rechts das Männchen.

 

weitere Bilder von Kampfläufern:

Männchen, Weibchen, Paar,

Küken, 2 Kücken, Balz

Luftkampf um den Balzplatz

 

Info über Kampfläufer

Kampfläufer

Der Kampfläufer oder auch Philomachus pugnax genannt ist ein geschützter

Schnepfenvogel (Scolopacidae).

 

Kampfläufer sind Zugvögel und überwintern meist im westafrikanischen Binnenland.

Vereinzelte Bruten gibt es noch in Deutschland und den Niederlanden. Die ursprüngliche

Brutpopulation in dieser Gegend gilt jedoch als ausgestorben.

 

Die meisten Männchen haben im Brutkleid einen schwarzen, orange, kastanienbraunen

oder weißen Kragen. Weibchen sind wesentlich kleiner als Männchen.

 

Im Wasservogelpark im Bezirk Baden haben die Kampfläufer ideale Lebens- und

Fortpflanzungsbedingungen gefunden.

 

Reinhard Pauer vom Vogelpark: "Kampfläufer sind sehr angenehme Vögel, denn sie

sind sehr nachbarschaftsfreundlich, sie sind kaum hörbar. Nachzuchten gelingen in gut

ausgestatteten Volieren regelmäßig aber es keinesfalls eine Selbstverständlichkeit.

Denn Kampfläufer gehören sicher zu den anspruchsvolleren Limikolen."

 

zum Seitenbeginn

 

Besucher seit 11. 8.2009: